Informationen und Hintergründe zu den SV-Management-Seminaren

Frisch gewählt - und was nun?
Egal, ob “Alter Hase” oder “Frischer Fisch”, bei diesem Schülervertretungs-Management-Seminar steht drei Tage lang eure SV-Arbeit im Mittelpunkt. Für eure ganz konkreten Projekte und Probleme suchen wir gemeinsam nach den besten Lösungen. Neben spannender Arbeit im Team bekommt ihr etwas von Grundlagen der Präsentation-, Moderations- und Verhandlungstechniken mit. Natürlich sprechen und diskutieren wir über eure Rechte als SV und die rechtlichen Rahmenbedingungen des Schulgesetzes.

SV-Arbeit hat Methode
Auf dem Seminar arbeiten wir mit dem Konzept der Zielorientierten Projektplanung (ZOPP), eine Managementmethode, die ihr später selbstständig auf weitere Projekte übertragen könnt.
Nicht zu kurz kommen soll auf dem Seminar der Austausch mit SV-Aktiven von anderen Schulen während und nach den Seminareinheiten und wenn ihr wollt bis tief in die Nacht.

Demokratie lernen - Demokratie leben
Schule ist zu wichtig, um sie den Lehrer/-innen und den Eltern alleine zu überlassen. Schließlich sind Schüler/-innen die wichtigste Gruppe dieser Institution. Schüler/-innen verbringen die größte Zeit ihres Tages in der Schule - und es wird mehr werden! Mitgestaltung, Mitbestimmung und Mitverantwortung ist die Grundlage unserer Demokratie und sollte daher an der Schule positiv (er)lebbar gemacht werden. Im Moment bietet dafür die Arbeit in der Schüler/-innenvertretung den besten Rahmen.

 
SV-Management Background

Programmauszug für SV-Management-Seminaren

1. Tag
  • Einführung in das Programm
  • Analyse der Problembereiche der Schülervertretung an der Schule
  • Lösungsversuche und -hindernisse

2. Tag
  • SV-Organisationsmodelle und ihre Entwicklungsmöglichkeiten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen: SchulG / SV-Erlass usw.
  • Anforderungen an Funktions- und Mandatsträger/-innen
  • Erarbeitung der Ziele, Entwicklung von Strategien, Erstellung des Arbeitsplans

3. Tag
  • Konkretisierung des Arbeitsplans
  • Festlegung der Arbeitsschritte
  • Seminarauswertung und -kritik
PAS - Politischer Arbeitskreis Schulen e.V. | 2020